Danke für die Hilfe,Ni!

Allgeimeines zur Gilde
Antworten
Treuwart
Kacknoob der Ni!
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Okt 2018, 15:15

Danke für die Hilfe,Ni!

Beitrag von Treuwart »

Kurz zum Thema meines Abgangs...wenn ich die Wahl meiner Klasse gehabt hätte, weil es um meine Person gegangen wäre, hätte ich niemals einen Grund zur Verwirrung, Bestürzung oder unverständnis der Lage gehabt.
Es sollte aber nur eine reine Tankgruppe gebaut werden. Da ich, um Gildengeschenke wieder abzugeben umloggte, istd er Logchat weg. Aber öffentlich war dafür das kurze Gespräch mit meinem Kaba 12, der nochmal sagte, das eine chaotische DD-Mixparty nicht schlechter war. Daraufhin wurde auch gefrat,ob ich -Gildenchat- einen Tank hätte. Nein udn damit war das erledigt. Kein Nachfragen, ob ich vllt mitspielen möchte mit einem passenden anderen Char.
Warum soll man Freiwart/ich eher einen Platz gönnen, als Ananda/ich, die Herrn O. aber nicht bekannt vorkam...
Sry aber die reine Tankgruppe von einem DD geführt:) ,- das ist mir schon sehr sehr seltsam.

Benutzeravatar
MacPrior
Schrumpfkopf der Ni!
Beiträge: 132
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 20:07

Re: Danke für die Hilfe,Ni!

Beitrag von MacPrior »

Verstehe es nicht, was du mit deinem Post meinst. Also, versuche ich es zu schreiben, wie ich es versanden hatte.

Du spielst gern DD, hast wegen Gruppe angefragt und bekamst eine Rückanfrage ob du einen Tank hättest, hast mit Nein geantwortet und danach - keine weiteren Meldungen mehr, richtig?

1. Also - keiner wird gezwungen eine Bestimmte Klasse zu spielen. jeder Spielt das,was einem mehr Spaß macht. Entscheidet jeder für sich. Die Entscheidung, wie jede Entscheidung, die wir im Leben treffen, hat Konsequenzen. Mit einer Klasse findet man leichter die Leveln-Gruppen, mit einem anderen schwieriger. Einige Klassen leveln sich schnell, die anderen sind dagegen sehr zähe auf 50 zu bekommen. Einige Klassen sind sehr gefragt im RvR, die anderen haben in der Hinsicht schlechtere Karten. Das sind reale Gegebenheiten im Spiel und man soll sich dessen bewusst sein.
Ich zum Beispiel hatte am Anfang 3 Klassen angefangen - Theurg (weil schnell sich levelt solo und auch in Gruppe, kaum Ausrüstung braucht und mir Spaß macht. Necro - Grundversorger schlechthin, den aber hatte ich gelöscht, weil - macht mir keinen Spaß und einen Minstrel, weil so, wie Theurg, ist für mich spaßig, schnell, in 8er gefragt. Mir war es aber bewusst - levelt sich zähe und hat es schwieriger Gruppe zu bekommen beim Leveln. Was soll es? Hab es hingenommen.
Hinzu kamen noch 2 Klassen - Wizzard, weil (zu der Zeit) wir massive Problemen Hibs mit maßen an Pilzen zu bekämpfen hatten und die massiven Nachteile hatten Relis und Keeps zu verteidigen. Zauberer können beides gut. Und einen Armsman hab gemacht - wieder weil Spaß macht, weil schnell levelt, weil gern in Gruppe gesehen - PVE und RvR. Wiederrum die Konsequenz daraus - er ist teuer auszurüsten. Man sieht - Klassenwahl und Skillwahl zieht eine Konsequenz mit sich, die jedem bewusst sein soll.

2. Keiner wird gezwungen Gruppen zu bauen. Baut man solche, hat man selbst es zu bestimmen,was für Setup man sucht. Keiner wird gezwungen irgendwas zu einladen. Wir begrüßen es sehr, dass in Gruppe zuerst die Gildies kommen, danach hat Ally Vorrang, dann - Random. So bauen wir auch Gruppen für RvR- und PvE-Events und Levelngruppen.

3. Die Gruppe wiederum braucht einen Grundsetup, um effektiv zu sein, passt deine Klasse dazu nicht, sollst damit leben.

4. Man soll sich im klaren sein, Gruppenbauer hat einen gewissen Stress-Faktor - uU muss er viele Anfragen machen, antworten, ggf. mittelen wo es lang geht und womöglich gleichzeitig die Mobs schon killen. Also, man darf schon auf jede Anfrage eine Antwort erwarten, ist es nicht dazu gekommen - habe Verständnis, es gibt verschiedene Lagen. Also, kein Grund sich unnötig aufzuregen.

So ist meine Sichtweise.
BildBild
BildBild

Treuwart
Kacknoob der Ni!
Beiträge: 4
Registriert: Di 23. Okt 2018, 15:15

Re: Danke für die Hilfe,Ni!

Beitrag von Treuwart »

Ich hab von Level 7 oder 8 bis 30 den Gruppenbauer immer in die Gruppe aufgenommen, obwohl er mir ehrlich gesagt eigentlich einige Male viel zu klein war.

Der Gruppenbauer war selber an dem besagten Tag DD und hätte sich freundlcherweise mir gegenüber durchringen können, noch einen Aoe-DD mitzunehmen, der ja z.B. Dmgadd verteilen kann, oder einen Fendertheu 26, der auf Anraten von Herzog seine Klasse geändert hatte und von da an auf Gruppe ziemlich angewiesen war.
Ich versteh nicht, daß es wichtiger sein soll, unbedint seine Gruppenfindung unter Beweis zu stellen, die ja sowieso vom GL gelobt wurde.
Es geht um die Gildenzusammengehörigleit. Ich hab mich auch mit den Ranzen vertragen, obwohl ich Startschwierigkeiten hatte.
Effektiv Gruppenbau ist ab Level 50 gefragt, wenn man die Elitebosse legen muß und unerträgliche viele Adds hinzukommen. Und da iste s dann wohl jedem klar, daß es dann kein Wunschkonzert gibt.
Ich habe einmal einen Gildie nicht in Gruppe nehmen kommen, weil mir die Gruppe kein o.k. gab.

Ich wollt eigentlich nicht unbedingt mehr was schreiben, sondern hatte nur vor von meiner Seite klarstellen zu können, was hinter dem öffentlich Chat gesagt wurde und was es in mir auslöste.

Naja habt viel Spaß bei eurem Spielen, aber paßt doch auf anderen nicht unbedingt den Spaß zu enthalten.

Benutzeravatar
MacPrior
Schrumpfkopf der Ni!
Beiträge: 132
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 20:07

Re: Danke für die Hilfe,Ni!

Beitrag von MacPrior »

Hast du Gruppen gebaut? - alle Ehren dir! Hast Gildies vorrangig eingeladen? - sehr lobenswert!
Aber sich aufzuregen, dass du mal nicht eingeladen bist, weil deine Klasse nicht zum Set Up passt, ist auch überflüssig, sry.

Und, mal ehrlich, wir sind eine große Gilde, haben immer wieder Events und Levelngruppen in diversen Levels, unsere Farmer nehmen gern kleineren oder Supporter immer wieder mal mit zum ziehen, unsere Crafter machen die Temps und Items für Gilides schnell, günstig, oft zum Matpreis oder gar kostenlos.
Wir haben informativen Forum, verzweigtes TS, solides Gildenhaus mit allem Nötigen.
Wir helfen einander mit Ratschlägen und Infos zum Spiel.
Du verlässt uns, weil du findest, es mangelt an zusammen Zugehörigkeit bei uns.
Welche Gilde, glaubst du, auf dem gesamten Server bietet da mehr?

Wie auch immer, ich finde, deine Unzufriedenheit ist unbegründet.

Ich wünsche dir viel Spaß im Spiel.
BildBild
BildBild

Dalailama
Kacknoob der Ni!
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 18:47

Re: Danke für die Hilfe,Ni!

Beitrag von Dalailama »

Effektiv Gruppenbau ist ab Level 50 gefragt, wenn man die Elitebosse legen muß und unerträgliche viele Adds hinzukommen. Und da iste s dann wohl jedem klar, daß es dann kein Wunschkonzert gibt.
Hm ganz so einfach ist das nicht im PvE, gerade auf Uthgard2 gibt es keine möglichkeiten mehr das BAF system auszutrickens wie es früher der fall war (debuff/body single pull). Und gerade im low level bereich wo die fähigkeiten noch nicht so sehr ausgebaut sind ist es manchmal um so wichtiger einen gewissen Kern an setup zu haben um erfolgreich (frustfrei) leveln zu können.

Ich hab davon jetzt nichts mitbekommen, muss aber sagen das unsere leute schon sehr sozial sind und einen großen toleranz bereich haben. Versuch es nicht persönlich zu nehmen, vielleicht war es ja ein misverständnis oder ein schlechter tag. Wie Mac schon schrieb ein Gruppenbauer hat viel stress und arbeit im hintergrund ,da kann auch mal nen send untergehen oder es ist nicht die zeit da in ruhe zu erklären wieso weshalb warum.

Vielleicht kannst du das ja nochmal in ruhe mit dem Gruppenbauer diskutieren was da schief gelaufen ist.

Lieben Gruß und nicht unter kriegen lassen wegen sowas :)

Dalailama
Kacknoob der Ni!
Beiträge: 8
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 18:47

Re: Danke für die Hilfe,Ni!

Beitrag von Dalailama »

hoppla ist ja schon kalter Kaffee der Post sehe ich gerade ^^

Antworten